FANDOM


Marion Hoffmann stammt aus dem Bayerischen Wald und wuchs in München auf. In Schwabing besuchte sie die Helen-Keller-Realschule. Danach ließ sie sich zur Groß- und Außenhandelskauffrau ausbilden.

Ihre künstlerische Karriere begann sie mit 14 Jahren in einer Theatergruppe und besuchte mit 18 Jahren die Otto-Falkenberg-Schauspielschule in München. Sie nahm zudem Saxophon- und Gesangsunterricht.

Nach der Teilnahme an einer Miss-Wahl begann sie im Juni 1978 an Kleinkunstbühnen in München als Marilyn Monroe-Doppelgängerin. Als "Münchner Marilyn Monroe" trat sie auf Bühnen unter anderem in Hannover, Köln und Berlin auf.

Nach ihrer Heirat in Lüneburg lebte sie in Norddeutschland. Als vielseitige Entertainerin und Imitatorin, deren Repertoire von Swing bis Country reicht, unternahm sie Tourneen bis Gran Canaria, Mauritius und den Seychellen. Sie war u.a. mehrere Jahre bei dem Joe Schwarz-Orchester in Stuttgart am Cannstatter Wasen. Sie parodierte Tina Turner, Marilyn Monroe, Dolly Parton, Bonnie Tylor, Marlene Dietrich und Andrea Berg.

Im Jahr 2004 gab sie sich als Oktoberfest-Lady wieder ein bayerisches Outfit und komponierte dazu das Lied Weiss-blaues Dirndl, was ihr 2005 den Namen "Dirndlluder" einbrachte. Ihr Musikpartner Frankie Fender (bürgerlich Gerhard Fröhlig) starb 2007 im Alter von 59 Jahren. Hoffmanns Zuhause ist ein Wohnwagen.

http://www.oktoberfest-lady.de/index.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki